Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Drucken Größe

Was beinhaltet dieser Kurs?

Ziele

Mit diesem E-Learning-Kurs erläutern wir das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) als eines der wichtigsten Gesetze im Arbeitsrecht. Ziel ist es, Diskriminierung aufgrund ethnischer Herkunft, des Geschlechts, Behinderung, des Alters, der Religion oder sexuellen Identität vor allem in Beschäftigungen und Beruf zu verhindern. Als Arbeitgeber oder Führungskraft sollten Sie mit den Pflichten und Haftungsrisiken, die sich aus dem AGG ergeben, vertraut sein, um Benachteiligungen am Arbeitsplatz zu vermeiden und mit Maßnahmen entgegenzuwirken. Ihr Dozent Gerd Ley fasst das AGG zusammen und erläutert wichtige Paragraphen, welche Ihnen helfen, das AGG in all seinen Facetten zu verstehen. Außerdem werden Praxisbeispiele aufgeführt, um Ihnen eine Anwendung im Betriebsalltag näher zu bringen. Unter anderem wie Stellenausschreibungen richtig formuliert werden und was das korrekte Verhalten im Bewerbungsgespräch kennzeichnet oder wie bei der Auswahl des Bewerbers die Zu- und Absage formuliert werden. Viele Fehler können somit vermieden werden, damit eventuelle Entschädigungsansprüche gar nicht erst entstehen

Inhalte

  • AGG: Aufbau, Ziele und Geltungsrecht
  • AGG in der Praxis: Stellenausschreibung, Bewerbung und mehr

Allgemeine Informationen

  • Lernform: E-Learning
  • Laufzeit: 1 Stunde
  • Lektionen: 2
  • Quizfragen: 9
  • Preis: 49,00 € pro Jahr (zzgl. MwSt.) für Premium-Kurse
  • Preis: 19,00 € pro Jahr (zzgl.MwSt.) für Basis-Kurse