Orthopädietechnik-Mechaniker

Orthopädietechnik-Mechaniker (w/m)

Was erwartet Sie in diesem Beruf?

Orthopädietechnik-Mechaniker stellen orthopädietechnische Hilfsmittel aus unterschiedlichen Materialien her und passen Sie den Bedürfnissen der Patienten an. Sie beraten bei der Wahl des passenden Hilfsmittels, nehmen Maß, erstellen Konstruktionszeichnungen und erstellen bei Bedarf Modelle. Sie erstellen die Hilfsmittel oder passen diese an und erklären den Patienten die Bedienung oder Handhabung.

Was erwartet Sie in der Ausbildung?

Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt in unserer Orthopädietechnik-Werkstatt mit allen angrenzenden Aufgabengebieten. Unsere erfahrenen Mitarbeiter vermitteln Ihnen alle dazu erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten. In der Berufsschule erwerben Sie das für diesen Beruf erforderliche Wissen.

Was müssen Sie mitbringen?

Für die Ausbildung müssen Sie einen Realschulabschluss oder Vergleichbares mitbringen. Zusätzlich sind Sie handwerklich geschickt, haben ein gutes technisches Verständnis und möchten sich im Beruf engagieren.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Servona bietet Ihnen bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung die Chance auf Übernahme. Der Berufsabschluss als Orthopädietechnik-Mechaniker berechtigt Sie mit entsprechender Berufserfahrung zur Teilnahme an Aufstiegsfortbildungen zum Beispiel zum Orthopädietechnikermeister (w/m) oder zum Techniker der Fachrichtung Medizintechnik (w/m).

Wie bewerben Sie sich?

Sie finden alle offenen Ausbildungsstellen unter der Rubrik Stellenangebote. Alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen unser Team in der Personalabteilung gerne unter bewerbung@servona.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!