Lungenfibrose

Beschreibung

Bei einer Lungenfibrose nimmt der Bindegewebs-Anteil der Lunge krankhaft zu. Sie wird zur übergeordneten Gruppe der sog. Interstitiellen Lungenerkrankungen zusammengefasst. Lesen Sie mehr.

Ursachen

Die Medizin unterscheidet zwei Gruppen der Lungenfibrose. Bei der  sekundären Lungenfibrose lässt sich eine auslösende Grunderkrankung feststellen. Hierfür kommt Folgendes in Frage. Lesen Sie mehr.

Symptome

Anfangs sind die Symptome wenig spezifisch, erst später werden diese deutlicher. Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt ab, Alltagsbeschäftigungen fallen den Patienten immer schwerer. Lesen Sie mehr.

Diagnose

Weil viele Ursachen hinter einer Lungenfibrose stehen könne, muss Ihr Arzt eine genaue Kenntnis über Ihre Krankengeschichte habe. Lesen Sie mehr.

Behandlung & Therapie

Ziel der Behandlung ist ein Stopp des Krankheitsverlaufs oder zumindest eine Verlangsamung. Der Zunahme von Bindegewebe (Fibrosierung) muss Einhalt geboten werden. Lesen Sie mehr.

Vorbeugung & Prognose

Aufgrund der vielfältigen Ursachen ist eine gezielte Vorbeugung schwierig. Grundsätzlich sollten Sie das Risiko für Lungenschäden möglichst gering halten. Lesen Sie mehr.