Qualitätssicherung

Drucken Größe

Qualitätssicherung

Die Servona GmbH ist seit Jahren anerkannter Hersteller und bekannte Fachhandelsadresse im Markt für medizinische Hilfsmittel. Dank langjähriger Erfahrung in der Versorgung pflegebedürftiger Menschen entwickelt und produziert Servona medizinisch-technische Geräte, Hilfsmittel und Verbrauchsartikel in höchster Qualität. Seit der Erfindung der ersten elektronischen Sprechhilfe im Jahr 1958 haben wir uns als Top-Hersteller in der Branche etabliert. Die Marke SERVOX ist weltweit für wegweisende Produkte höchster Güte bekannt.

Um den Anforderungen unserer Kunden und Anspruchsgruppen unter Beachtung unserer Firmenpolitik gerecht werden zu können, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt.

Unternehmens- und Qualitätspolitik

Die Servona Unternehmensgruppe entwickelt, fertigt und vertreibt Medizinprodukte und versorgt mit Ihren Dienstleistungen Menschen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde ein Qualitätsmanagementsystem auf Grundlage der regulativen Anforderungen in der jeweils aktuellen Version unter Berücksichtigung länderspezifischer Anforderungen erstellt und aufrechterhalten. Daraus resultieren festgelegte, reproduzierbare und steuerbare Abläufe, die in Verfahrensanweisungen beschrieben sind.

Oberstes Unternehmensziel ist daher die Erreichung einer möglichst hohen, auf die individuellen Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmten Kundenzufriedenheit und die Erhaltung der Konformität unserer Produkte nach regulativen Anforderungen. Die Erfüllung dieser Zielsetzung ist der beste Garant für einen weiteren Ausbau der Marktposition und Stärkung der Wirtschaftskraft der Servona Unternehmensgruppe. Als Leitlinie für das Handeln bei der Servona Unternehmensgruppe formuliert die Geschäftsführung regelmäßig Qualitätsziele, deren Zielerreichung in persönlichen Besprechungen mit den Fachbereichsleitern überprüft werden.

Die Qualitätspolitik wird im QM-System jedem Mitarbeiter zentral zugänglich gemacht. Zur Erfüllung dieses hohen Anspruchs helfen die ständige Überprüfung der regulatorischen und normativen Anforderungen und die Aufrechterhaltung der Qualitätsmanagementsystems. Die Qualitätsziele und die Qualitätspolitik werden durch die Geschäftsführung und den QMB mindestens einmal pro Jahr auf ihre Angemessenheit überprüft. Zur Sicherstellung und Aufrechterhaltung der hohen Produktqualität werden die Mitarbeiter entsprechend dem aktuellen Standard fortgebildet. Die ständige Verbesserung der Dienstleistungsprozesse am Kunden haben zum Ziel, unsere Kunden optimal zufrieden zu stellen. Dies setzt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten voraus.