ALS - Symptome

Was sind die Symptome von ALS?

Die ALS verläuft sehr unterschiedlich. 25 Prozent der Betroffenen klagen zunächst über eine zunehmende Schwäche und Muskelschwund in den kleinen Handmuskeln und später im gesamten Arm. Bei anderen wiederum beginnt das unheilvolle Prozedere in den Beinen. Krämpfe und ein Rückgang der Gesichtsmuskeln kennzeichnen ebenfalls eine ALS. Folge ist eine voranschreitende Abnahme der Mimik.

Auch die Sprache leidet unter den zunehmenden Lähmungserscheinungen. Sie erscheint zunehmend langsamer und verwaschener (Bulbärsprache), auch das Schlucken gelingt immer weniger. Bei rund 20 Prozent der ALS-Patienten beginnt die Krankheit auch mit diesen Beschwerden. Erst später greifen die Symptome auf die Extremitäten über. Weitere Symptome sind:

  • Zuckungen einzelner Muskelbündel (Faszikulationen)
  • Leichte Zuckungen einzelner Muskelfasern der Zunge (Fibrillationen)
  • Fehlende oder verstärkte Reflexe
  • Unkontrolliertes Lachen oder Weinen
  • Muskelkrämpfe