Divertikulitis - Beschreibung

Was ist eine Divertikulitis?

Bei einer Divertikulitis sind Ausstülpungen der Darmwand (Divertikel) entzündet. Manchmal bleibt die Entzündung auf die Umgebung der Divertikel beschränkt, kann sich aber über die Darmwand hinaus ausdehnen. Eine Entzündung des Bauchfells oder ein Darmverschluss können dann die Folge sein. Es lässt sich nicht vorhersagen, ob eine Divertikulitis mit welcher Wahrscheinlichkeit auftritt.

Insbesondere bei älteren Menschen ist die Divertikulitis weit verbreitet. 30 Prozent der über 60-jährigen und 65 Prozent der über 85-jährigen sind betroffen. Schätzungsweise 14 Millionen Deutsche haben Divertikel, meistens jedoch ohne Beschwerden. In über 90 Prozent entstehen diese Ausstülpungen im unteren Abschnitt des Dickdarms. Außer im Rektum können sie aber im gesamten Dickdarm vorkommen.