Lungenfibrose - Symptome

Was sind die Symptome bei einer Lungenfibrose?

Anfangs sind die Symptome wenig spezifisch, erst später werden diese deutlicher. Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt ab, Alltagsbeschäftigungen fallen den Patienten immer schwerer. Schließlich tritt ohne jede Belastung Kurzatmigkeit auf. Durch die verdickte Wand der Lungenbläschen braucht der Sauerstoff immer länger, bis er ins Blut gelangt. Infolgedessen sinkt der Gehalt im Blut, was der Körper durch eine erhöhte Atemfrequenz auszugleichen versucht. Auch lange bestehender Reizhusten kann auf eine Lungenfibrose hinweisen. Die Symptome bei fortgeschrittener Lungenfibrose sind:

  • Blaufärbung der Haut (Zyanose) durch Sauerstoffmangel

  • Verdickung der Fingerspitzen (Trommelschlegelfinger)

  • Vorwölbung der Fingernägel (Glasuhrnägel)

Alle Symptome können auch bei anderen Lungen- oder Herzkrankheiten auftreten.